› Fördern › Patenschaft

Viele der von SilberPfoten betreuten Tierhalter sind von Altersarmut betroffen. Futter- und Tierarztkosten sowie Kosten für die Unterbringung des Tieres während eines Krankenhausaufenthaltes sind für diese Menschen oftmals nicht selbst bezahlbar. Auch die allgemeinen Leistungen von SilberPfoten, wie etwa der Erstbesuch bei nicht mehr mobilen Senioren, sind mit Kosten verbunden. Das Solidaritätsprinzip ermöglicht es uns, hilfsbedürftige Tierhalter unabhängig von ihrer finanziellen Situation zu unterstützen.

Mit einer Patenschaft für SilberPfoten tragen auch Sie durch Ihre regelmäßige Spende dazu bei! Eine Patenschaft gibt uns Planungssicherheit, um unsere Hilfe verlässlich anzubieten.

Füllen Sie einfach das Patenschaftsformular aus und senden Sie es unterschrieben an uns zurück. Gerne stellen wir Ihnen eine jährliche Spendenbescheinigung aus.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Patenschaftsantrag für SilberPfoten